Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen zum Datenschutz,
Garantie- und Gewährleistungen


Der Datenschutz :
Wir beachten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Wir benötigen Ihre persönlichen Daten nur

-       wenn Sie Bestellungen tätigen
-       für die Zusendung der von Ihnen gewünschten Informationen


Diese Daten können für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Internet-Auftritts genutzt  werden und gelangen nicht an Dritte. ( Kein Adresshandel ! )

Darüberhinaus werden personenbezogene Daten nur dann gespeichert, wenn Sie diese von sich aus im Rahmen der Personalisierung ( Eingabe der Kundennummer bzw. Adressdaten ) zum Zwecke der Bestellung oder auf unserer Webseite angeben. Wir nutzen personenbezogene Daten nur zur Auftragsabwicklung, zum verbesserten Kundenkontakt, für unsere eigene Werbung und für die ordnungsgemäße Buchhaltung. An Inkassounternehmen oder Kreditversicherer werden nur im Bedarfsfall  ( bei Zahlungsausfall oder ähnlichen Vorgängen ) Auskünfte gegeben.



Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Geltungsbereich

Der Geltungsbereich für unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Versand oder die Dienstleistung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Andere Länder nach Vereinbarung

Der Vertragsabschluss
Ihre Bestellung ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages oder Dienstleistungsvertrages. Wenn Sie eine Bestellung  aufgeben, bestätigen wir Ihre Bestellung und die Details werden aufgeführt. Diese Bestätigung ist noch keine Annahme Ihres Angebotes. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das Produkt für Sie herstellen oder in Auftrag geben oder an Sie versenden und dies ausdrücklich bestätigen.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen, für die Lieferung von Waren und Dienstleistungen, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und für die Lieferung von bespielten Datenträgern, Videoaufzeichnungen, Digitalisierungen oder von Software, die
auf von uns gelieferten Datenträgern oder per Datenübertragung aus Ihren Vorlagen erstellt wurden.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

1. Dauer der Widerrufsfrist
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform
(z.B. Brief oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.  
 
 
2. Beginn und Ende der Widerrufsfrist
 
Die Frist beginnt am Tag nachdem mehrere Voraussetzungen erfüllt sind:
 
Eingang der Ware beim Verbraucher,
Eingang der Widerrufsbelehrung in Textform,
Eingang der weiteren Informationen für Fernabsatzverträge in Textform gemäß § 312c Abs. 2 BGB und § 1 Abs. 1, 4 BGB-InfoV,
Eingang der Vertragsbestimmungen inkl. der vorhandenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Textform,
Eingang der Belehrungen für den elektronischen Geschäftsverkehr gemäß § 312e BGB i.V.m. § 3 BGB-InfoV.
 
Die Einzelheiten zu den oben genannten gesetzlichen Vorschriften finden Sie unter  www.gesetze-im-internet.de.
 
Die Widerrufsfrist endet mit dem Ablauf des Tages, der nach seiner Zahl dem Tag entspricht, an dem Sie die
Ware und die Widerrufsbelehrung bekommen haben. Fällt dieser Tag auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertrag, so endet die Widerrufsfrist um 24.00 Uhr des darauffolgenden Werktages.
Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen, gerechnet ab Erhalt
 der Ware in Textform  (z.B.: Brief, E-Mail ) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und der Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Liegt ein Mangel vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. digital-portal haftet nicht für Schäden, die nicht am Produkt oder der Dienstleistung selbst entstanden sind; insbesondere  nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
 
per Brief
digital-portal
Am Grewenkamp 10
49086 Osnabrück

per E-Mail:
kontakt@digital-portal-os.de
 
Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung
ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Versandfähige Waren sind im Paket zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der
Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Kosten des Widerrufs

Soweit Sie verpflichtet sind, die Kosten der Rücksendung zu tragen (siehe Widerrufbelehrung), berechnen wir
bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts je Rücksendung der Ware Kosten in Höhe der für die Lieferung angefallenen Versandkosten

Mängelhaftung

Liegt ein Mangel vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche ist ausgeschlossen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. digital-portal-haftet nicht für Schäden, die nicht am Produkt oder der Dienstleistung selbst entstanden sind; insbesondere  nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober
Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt auch dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht. Sofern digital-portal fahrlässig eine Vertrags-wesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.( Sie auch unten Gewährleistung und Garantiebedingungen )
Ist die Nacherfüllung durch Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an digital-portal auf Kosten von digital-portal zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. digital-portal behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

Gewährleistungs-/Garantiebedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde Sorgfalt oder unsachgemäße Benutzung zurückzuführen sind. Für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden aus eventuellen Softwarefehlern wird, abgesehen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht gehaftet. In jedem Fall ist die Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, auf den jeweiligen Rechnungswert beschränkt.

Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen bei  Digitalisierungen und damit verbundenen Dienstleistungen

Durch Einsendung des zu digitalisierenden Bildmaterials und dem Auftrag per Post oder E-Mail oder gleichzeitig mit den Bildmaterialien, kommt ein gültiger Vertrag zustande. Mit der Unterschrift auf dem Auftragsformular oder der Einsendung des Bildmaterials bestätigen Sie, Eigentümer und Rechtebesitzer des
zu digitalisierenden Materials ( Bilder, Texte, Musik, Filme oder sonstiger Urheberrechtlich relevanter Werke ) sind und stellen digital-portal von allen Ansprüchen Dritter frei. Nach Eingang Ihrer Dias/Bilder oder Videos oder sonstiger Datenträger und Materialien, sendet Ihnen digital-portal  per Email eine Eingangsbestätigung zu.

Nach Auftragsausführung sendet Ihnen digital-portal  eine Rechnung per Email oder per Post zu, hierfür gelten
die auf dem Auftrag vereinbarten Zahlungsbedingungenen.
Die Rücksendung Ihres Materials nebst erstellten Datenträgern erfolgt nach Zahlungseingang bzw. per Nachnahme entsprechend den Auftragsvereinbarungen. digital-portal ist berechtigt, den Rückversand erst bei vollständiger  Bezahlung der erbrachten Leistungen vorzunehmen. (Eigentumsvorbehalt) Die Preise verstehen sich als Endpreise inklusive der gesetzlichen  Mehrwertsteuer, jedoch zzgl. Versandkosten lt. Preisliste.
( Siehe Preise / Zahlungen )
digital-portal garantiert optimale Sorgfalt im Umgang mit dem Material, übernimmt jedoch keine Haftung. Die Übertragung der Daten erfolgt auf handelsüblichen Datenträgern. CD ROM oder DVD. Andere geeignete Datenträgern können gesondert vereinbart werden.
digital-portal weist darauf hin, es seitens der Hersteller von DVD-Playern und Laufwerken zu Problemen bei der Wiedergabe der produzierten Daten kommen kann. Die  Kompatibilitätsprüfung auf dem Wiedergabegerät des Kunden ist Risiko des Kunden.
Sind einzelne Bestimmung ungültig bzw. unzulässig, so erlischt nicht der gesamte Vertrag, sondern die entsprechende Klausel wird durch eine Klausel ersetzt, die dem Sinn der ursprünglichen Klausel am nächsten kommt.

Haftungsausschluss
Die Mitteilung sämtlicher Informationen auf diesem Web erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch "ohne Gewähr" für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Jegliche Haftung für Schäden ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
Ansonsten gelten die oben aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen
 
 
d  i  g  i  t  a  l  -  p  o  r  t  a  l

Am Grewenkamp. 10
49086 Osnabrück



Geschäftszeitenzeiten:
Mo.-Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Kontakt :
   kontakt@digital-portal-os.de

oder :          Telefon 0541-44011140


Unsere AGB richten sich nach dem BGB und dem Fernhandelsabsatzgesetz in der gültigen Fassung. Alle Preisauskünfte auf dieser Website sind unverbindlich!  Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten!

Unsere Bankverbindung: 
Commerzbank Osnabrück
BIC :COBADEFFXXX
IBAN: 55265400700610505001

Gerichtsstand : Osnabrück

USt-Id.Nr. : DE 256952731

Inhaber: Rolf Schneider


Duales System Zentek Lizenznummer : 08695

Verantwortlich für den Inhalt der Homepage: Rolf Schneider

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt digital-portal keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Nutzung dieses Angebotes kommt kein Vertrag zwischen dem Nutzer und Anbieter zustande und es ergeben sich auch keine vertraglichen oder vertragsähnlichen Ansprüche.
digital-portal erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Verlinkung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar war. Auf die zukünftige Gestaltung oder Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten Seiten hat digital-portal keinen Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach erfolgter Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf andere Internetseiten ( sogenannte "Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von digital-portal liegen, tritt eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall ein wenn digital-portal von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Urheberrecht

Das Urheberrecht der von digital-portal auf diesen Seiten erstellten Texte, Grafiken oder sonstiger Werke bleibt ausnahmslos bei digital-portal. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und /oder anderen Medien ist ohne ausdrücklicher vorheriger Zustimmung nicht gestattet.

Salvatorische Klausel

Der Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes von digital-portal zu betrachten. Sollten Teile oder einzelne Formulierungen des Haftungssauschlusses geltendem Recht nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung :
www.pixelio.de